SGH Fackelträger

Wir haben uns die Fackel ausgesucht, weil wir als Be-troffene von Missbrauch nicht nur Licht in das Dunkel des Schweigens bringen, sondern vor allem darin die persönliche Stärke sehen, die wir entwickelt haben. Wir geben die Erkenntnis weiter, dass jeder von uns wertvoll ist. Das jeder die Kraft hat, sich zu motivieren und zu heilen. Aber auch, dass niemand von uns allei-ne ist und sein muss.

Für uns ist der Name Fackelträger (Plural) mit der Auf-forderung verbunden, für Wahrheit und Gerechtigkeit einzutreten und denen zu helfen, die sich noch im Dunkeln befinden.

Wir danken Hannah Sophia Gruseck (14 Jahre alt), die uns ihr Bild der Fackel für unser Logo zur Verfügung gestellt hat.

Warum Fackelträger?

Eine Fackelträger / eine Fackelträgerin ist eine Person, die wir vielleicht spontan mit den olympischen Spielen in Verbindung setzen. Ziel eines Wettkampfes im antiken Griechenland war es, möglichst schnell ans Ziel zu kommen, ohne dass das Feuer der Fackel erlosch.

Das Feuer der Fackel steht auch als Symbol für Wahrheit und Erkenntnis, Begeisterung und Stärke.

Die berühmteste Fackelträgerin kennen wir jedoch alle. Die Freiheitsstatue in New York. Sie symbolisiert die Freiheit - aber auch, dass die Fackel die Welt mit der Freiheit erleuchtet.

 


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!