SGH Fackelträger

Die Selbsthilfegruppe Fackelträger bietet Frauen und Männern, die im Landkreis Waldshut-Tiengen wohnen und / oder in den aufgeführten Gemeinden* leben, die Möglichkeit an, sich jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat in Räumlichkeiten in Grafenhausen zu treffen.

      Ziel der Selbsthilfegruppe:

  • Möglichkeit, über das Erlebte mit Gleichgesinnten zu sprechen
  • Isolation überwinden
  • Die eigenen Reflexionen wahrnehmen und sich innerhalb der Gruppe damit auseinander zu setzen.
  • Eingliederung in die Gesellschaft nach längerem Klinikaufenthalt
  • Aktivitäten planen und veranstalten

Unsere Gruppe richtet sich sowohl an Frauen als auch Männer.

 * Grafenhausen - Schluchsee - Birkendorf/Ühlingen -
    Bonndorf (mit allen Gemeinden)

Für den überregionalen Kontakt steht unser Chat zur Verfügung. Wir treffen uns jeden vierten Donnerstag Online (oder nach Bedarf).

Wir planen Freizeitgestaltung und Veranstaltungen.

Unsere Gruppe bestimmt ihren Weg selbst. 

Gleichberechtigung und Toleranz ist die 
Gruppenbasis, auf die wir unsere Arbeit aufbauen.

Gespräche sollten sich von selbst ergeben.

Auf Wunsch wahren wir die Anonymität der einzelnen Gruppenmitglieder.

Wir besprechen u.a. Verhaltensweisen, um Lösungen zu finden.

Wir werden kreativ, um Traumata aufzulösen.

Wir führen Aktivitäten durch, um körperlich und geistig/seelisch gesund zu werden und zu bleiben.

Wir klären auf, bemühen uns um seelische Heilung, decken gemeinsam Vorurteile gegenüber Betroffenen auf und sorgen für uns, damit es uns  gut geht.

Wir handeln gemäß unser Kenntnis und Erkenntnis in freier Entscheidung.

***


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!